Vergrößern der Bilder durch anklicken

Herz-Lungenmaschine für die Kinderherzchirurgie in der Moldau.

Am 17.01.2011 haben wir eine Herz-Lungen-Maschine nach Chisinau gebracht.
Diese wurde auch unmittelbar in Betrieb genommen.
Bis Ende Januar konnten
damit bereits 5 Kinderherzoperationen vorgenommen werden.

Wir wissen, das der temporäre Stillstand dieser Hilfe Ihrerseits sehr bedauert
wurde.

Nach einer langen Zeit des politisch motivierten Stillstandes von Herzoperationen durch unseren Vertrauenschirurgen Dr. Anatol Ciubotaru hat dieser die Leitung der Kinderherzchirurgie wieder übernommen. Hierüber sind wir sehr froh und werden uns in der Zukunft, sowie bereits in der Vergangenheit wieder verstärkt dieser Hilfe zuwenden.

Mit Wirkung des Jahres 2011 werden die nächsten 3 Kinderherz-Operationen durchgeführt.

Tief betroffen mußten wir Anfang des Jahres 2012 zur Kenntnis nehmen, dass der in Moldau neu gewählte Gesundheitsminister Andreii Usatii die Kinderherzabteilung aus uns nicht nachvollziehbaren Gründen einfach weg rationalisiert hat. Diese Maßnahme ist eine der schwerwiegensten Schäden die sich im Gesundheitswesen der Republik Moldau durch einen Ministerwechsel ergaben.

Der weltweit anerkannte Herzchirurg Prof. Dr. Anatol Ciubotaru wurde durch diesen Erlaß ebenfalls wegrationalisiert. Er ist heute in der medizinischen Hochschule Hannover bei dem dortigen Prof. Dr. Axel Haverich tätig. Beide sind maßgeblich verantwortlich für die Implantierung biologischer Herzklappen, einer weltweiten Neuheit. .

Da uns das Vertrauen zur derzeitig in Moldau tätigen Herzchirurgie fehlt, haben wir unsere Projekte Kinderherzoperationen beendet, und wenden uns dafür vermehrt schwerst verbrannten Kindern zu.

Ihr Dirk Hartig

zurück